Antworten auf Ihre Fragen.

FAQ — Häufige Fragen

Wie tickt YouTube?

Bei Youtube sind Abgeordnete und Kandidaten auch geneigte Fernseredakteure

Youtube hat für Abgeordnete und Kandidaten entscheidende Vorteile gegenüber Sendeanstalten. Jeder entscheidet selbst, was über ihn oder mit ihm aufgenommen und wie oft gezeigt wird. Mit einem Video können Abgeordnete und Kandidaten sich besonders attraktiv vorstellen und ihre Ansichten vermitteln.
Natürlich werden die Youtube-Videos im Internet angeschaut, denn Youtube ist kein Sender – dafür ein neues Medium, das Abgeordnete und Kandidaten für sich nutzen können.

Ein besonderer Vorteil: Wer bei Google Inhalte sucht – zum Beispiel über Abgeordnete oder Kandidaten und die große Mehrheit tut das – findet dort auch Youtube-Videos über sie (selbstverständlich sind die auch auf der eigenen Homepage verlinkt).

Und noch ein finanzieller Vorteil: Youtube muss kein Geld verdienen – das macht Google.
 

Wenn's genauer erläutert werden soll, dann gibt Wikipedia ausreichend Antwort.
 


zurück

Einfaches CMS ausprobieren.

Wir stellen Ihnen ® persönlich vor.

Name

Telefon

eMail

Branche/Thema

Anfrage senden

 

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden